superfromm

Was denn sonst?

Ein Stück vom Himmel

Das Buch zur Serie. Die Filme zum Buch.

Zwei Stück vom Himmel

Kommt sie, kommt sie in Farbe. Die zweite Staffel als Preview.

Thomas Meyerhöfer

Kreativer. Frommer. Geschichtenfinder.

Das Neueste vom Blog

Der Gott des Wetters

„Du musst dafür beten, dass wir schönes Wetter haben!“ Ich nicke und brumme ein „Hmmm“ in ihre Richtung.   Was meine Enkelin nicht weiß: Schwere Gewitter sind angesagt. Dazu heftiger Regen, örtlich mit Hagelschauer. Passend zu diesem Schlechtwetterszenario spannt sich über uns der dunkle Himmel. Schwere Wolken hängen in ein paar Kilometern Höhe und sind…

weiterlesen

sexuell missbraucht

Im Alter von vier Jahren wird er sexuell missbraucht. Immer wieder. Er schweigt und verdrängt das Verbrechen so tief ins Unterbewusstsein, dass es ihn nicht mehr verletzt. Dann will er vergessen und auch das funktioniert. Achtunddreißig Jahre lang. Mit 42 zieht das Unterbewusstsein den Vorhang zur Seite. Das Verbrechen mit seinen schrecklichen Einzelheiten ist zurück…

weiterlesen

Daheim ist daheim.

„Wir haben drei Kinder, eins ist schon daheim.“ Sagt sie mir ganz nebenbei, während ich mich auf die nächste Aufnahme für superfromm vorbereite. Natürlich kann man das auch anders ausdrücken: „gestorben“. Oder: „aus dem Leben gerissen“. „nicht mehr unter uns weilend“. Wie anders klingt da: „daheim“. Im Himmel. Bei Jesus.   Im Trubel des Alltags…

weiterlesen

7992 Kilometer Heimweh

Heimweh kriegen nicht nur Kids auf Klassenfahrt. Die wissen wenigstens, dass sie die sieben oder zehn Tage einfach nur überstehen müssen. Dann sind sie wieder daheim. Wenn dieses Heimkommen aber nicht möglich ist? Dann melden sich heftige Symptome: Appetitlosigkeit gehört noch zu den harmlosen Eigenschaften. Schwermut, Depression bis hin zum Selbstmord ist auch möglich. 7992…

weiterlesen